Ist Bio zu teuer?

Im Kapitel »Essen« beschreibt die Ökoroutine, dass in zwanzig Jahren 100% artgerechte Tierhaltung möglich ist. Ganz einfach. Ok, das kann ja sein, sagen da manche. Aber wird das nicht viel zu teuer? Können sich Menschen mit kleinem Einkommen das überhaupt leisten? Schließlich beträgt der Preis vom Biofleisch oft das Dreifache.

 

Der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik des Bundeslandwirtschaftsministers rechnet vor, so viel Geld muss man für mehr Tierwohl gar nicht ausgeben. Mehr Freigang für Rinder kostet etwa 22 Prozent extra. Ein Platz zum Scharren an der frischen Luft und mehr Platz für Masthähnchen werden die Augaben um 15 Prozent steigen lassen, ähnlich bei Legehennen. Und auch die Kosten in der Schweinemast für getrennte Funktionsbereiche mit Tageslicht und Frischluft, eingestreuten Liegeflächen und Beschäftigungsmaterial halten sich mit einem Plus von 34 Prozent in Grenzen.

 

Fazit der Agrarexperten: Bei 18 Prozent höheren Produktionskosten müsste der durchschnittliche deutsche Haushalt im Jahr für Fleisch, Eier und Milch nur knapp 50 Euro mehr zahlen. Ein überschaubarer Preis für eine dramatische Verbessserung beim Tierwohl.

 

Jeder weiß es: Fleisch ist immer billiger geworden. Wir können es leicht verkraften, wenn es wieder billiger würde.
Jeder weiß es: Fleisch ist immer billiger geworden. Wir können es leicht verkraften, wenn es wieder billiger würde.

Hinzu kommt, dass Fleisch immer billiger geworden ist. Für ein Kilogramm Schweinekotelett musste man 1970 noch 96 Minuten arbeiten, heute nur noch 23 Minuten. Subventionen und industrielle Massentierunghaltung- und Schlachtung haben das möglich gemacht. Wenn durch die schrittweise Umstellung auf 100% artgerechte Tierhaltung das Fleisch etwas teurer würde, wäre das durchaus verkraftbar - auch für einkommensarme Haushalte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Tami Caruso (Donnerstag, 02 Februar 2017 16:46)


    This is a really good tip particularly to those fresh to the blogosphere. Short but very accurate information� Appreciate your sharing this one. A must read post!

  • #2

    Gracia Elbert (Freitag, 03 Februar 2017 23:47)


    We stumbled over here different website and thought I might check things out. I like what I see so i am just following you. Look forward to finding out about your web page for a second time.

  • #3

    Terrell Felipe (Samstag, 04 Februar 2017 15:02)


    Hello, just wanted to say, I enjoyed this post. It was inspiring. Keep on posting!

  • #4

    Maragaret Alexander (Samstag, 04 Februar 2017 16:49)


    An outstanding share! I've just forwarded this onto a coworker who had been conducting a little homework on this. And he in fact ordered me lunch because I found it for him... lol. So let me reword this.... Thanks for the meal!! But yeah, thanks for spending the time to discuss this subject here on your blog.

  • #5

    Wilber Ruhland (Montag, 06 Februar 2017 01:02)


    Great beat ! I wish to apprentice while you amend your website, how can i subscribe for a blog web site? The account aided me a acceptable deal. I had been tiny bit acquainted of this your broadcast provided bright clear concept

  • #6

    Karol Engel (Montag, 06 Februar 2017 02:37)


    Hi, i read your blog from time to time and i own a similar one and i was just curious if you get a lot of spam feedback? If so how do you prevent it, any plugin or anything you can recommend? I get so much lately it's driving me crazy so any help is very much appreciated.

  • #7

    Nakita Ritz (Montag, 06 Februar 2017 08:01)


    If some one desires expert view on the topic of running a blog then i propose him/her to go to see this blog, Keep up the good job.

  • #8

    Palmira Godwin (Mittwoch, 08 Februar 2017 19:05)


    At this moment I am going to do my breakfast, afterward having my breakfast coming over again to read other news.

  • #9

    Chrystal Levell (Donnerstag, 09 Februar 2017 01:05)


    After I initially left a comment I appear to have clicked on the -Notify me when new comments are added- checkbox and now whenever a comment is added I get 4 emails with the same comment. Perhaps there is a means you are able to remove me from that service? Thank you!